AGL-Telgte.de

subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link
subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link
subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link
subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link
subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link
subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

Arbeitsgemeinschaft der Lohnsteuerzahler e.V. Telgte

small logo
Über Uns

   Die AGL Telgte e.V. stellt sich vor

Ein Lohnsteuerhilfeverein mit Tradition
Um jede Steuervorteile und die bestmögliche Steuererstattung zu erreichen, sollte keiner auf kompetente Beratung verzichten. Ein Steuerberater ist jedoch häufig zu teuer. Und dadurch bezahlen viele mehr als nötig.

Der Gesetzgeber schaffte in den 60er Jahren die Grundlage für mehr Chancengleichheit. Als eine der ersten Bürgerinitiativen Deutschlands entstand Anfang der 70er Jahre die Arbeitsgemeinschaft der Lohnsteuerzahler Telgte e.V.: eine Selbsthilfeorganisation für Arbeitnehmer, die bei der Oberfinanzdirektion eingetragen ist.

Der Verein startete mit einigen wenigen Mitgliedern, doch heute sind es sehr viele mehr, die auf unser Wissen vertrauen.


Die Beratungsbefugnis
der Lohnsteuerhilfevereine ist erheblich erweitert worden. Wesentlich mehr Arbeitnehmer können jetzt die Steuerberatung durch uns in Anspruch nehmen. Im Rahmen einer Mitgliedschaft dürfen wir nunmehr für Arbeitnehmer und Rentner in folgenden Steuersachen Hilfe leisten:
Bei der Einkommenssteuererklärung, wenn nur
  Einkünfte
 
  • aus nichtselbständiger Arbeit
  • aus wiederkehrenden Bezügen (z.B. Rente)
  • und aus Unterhaltsleistung
 

vorliegen oder zusätzlich

 
Einkünfte
 
  • aus Kapitalvermögen, (z.B. Zinsen)
  • aus Vermietung und Verpachtung und
  • aus privaten Veräußerungsgeschäften
 

erzielt werden und die Einnahmen aus diesen drei Einkunftsarten
insgesamt 13.000,- € bei Ledigen bzw. 26.000,- € bei
der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen. 

 

 

Home | Kontakt | © 2013 AGL-Telgte.de